Unsere Favoriten: Asia-Restaurants in München

Asiatisch geht immer! Deshalb haben wir uns inzwischen so ziemlich durch alle asiatischen Restaurants Münchens gefuttert und über einige (wie das Jack Glockenbach oder das Manam) schon berichtet. Unsere Liste der All-Time-Favorites wird aber immer länger und länger, weshalb wir euch unsere momentanen Top 5 Asia Restaurants nicht vorenthalten möchten.

Anhtu

Takumi

Probiert: Tan Tan Men Ramen, Gyoza, Edamame.
Geschmack: Japanisch. BEST SOUP EVER.
Pro: Die Suppen sind authentisch-lecker, das kleine Restaurant ist immer brechend voll.
Contra: Man kann leider nicht reservieren.
Wo: Heßstraße und takumi-noodle.com.

Anh-Tu

Probiert: Frittierte Sommerrollen, Hähnchen-Curry, Lachs-Spargel-Curry.
Geschmack: New York meets Vietnam.
Pro: Die Kreationen sind vielseitig, die Auswahl groß und die Cocktailkarte ein Plus.
Contra: Für uns liegt Schwabing leider nicht gerade auf dem Weg.
Wo: Kurfürstenstraße und anh-thu.de.

Cochinchina

Cochinchina

Probiert: Dorade vom Grill, Sommerrollen zum Selbstrollen, Sauvignon Blanc.
Geschmack: Vietnamesisch. Das Cochinchina ist quasi der noch stylischere Nachfolger des Anh-Tu, und auch hier ist das Essen extrem frisch und lecker.
Pro: Tolles Ambiente dank gemütlicher Einrichtung und angenehmer Beleuchtung.
Contra: Etwas laute und wuselige Geräuschkulisse.
Wo: Kaiserstraße und cochinchina.de.

Spicery

Spicery

Probiert: Tom Kha Gai Suppe, Rindfleischsalat, Sauvignon Blanc.
Geschmack: Thai. 1a! Frische Zutaten und angenehme Schärfe.
Pro: Sehr zuvorkommender Service, tolles Interieur und an der Theke ist meist noch ein Plätzchen frei. Die Spicery gehört übrigens zum Yum und Yum2Take (wo wir auch immer gerne essen!)
Contra: Gute Qualität hat seinen Preis.
Wo: Weißenburger Platz und spicery.asia/spicery

Charlie

Charlie

Probiert: Tintenfisch-Gurken-Salat, Glücksrollen, Bun mit Rindfleisch, Ananas mit Chillisalz.
Geschmack: Außergewöhnliche, hippe Speisen.
Pro: Am Wochenende verwandelt sich der Keller des Charlie in einen Club, netter Service, Hipster-Ambiente.
Contra: Die Reistafel ab 2 Personen muss extra vorbestellt werden und den Tischgrill gibt’s nur im Sommer draußen.
Wo: Schyrenstaße und charl.ie

Und wo geht ihr am liebsten hin?

Advertisements