Palau: Perlwein, Tapas und Bocatas

Wir sind dem Perlwein gänzlich verfallen! Deshalb ist das Palau in der Thalkirchner Straße auch unsere neue Lieblingsbar. Seit November gibt es die winzige Kneipe, in der man sich gemütlich an die Theke lehnt. Sitzplätze? Fehlanzeige! Für Stühle ist überhaupt kein Platz! Getrunken wird hier, ganz nach spanischem Vorbild, der feine Rosé-Schaumwein Rosat. Das Gläschen bekommt man schon für unschlagbare 1,50, die Flasche für 9 Euro. Nicht wundern: Wer das erste Glas bestellt, hat gleich eine ganze Flasche vor der Nase. Bildschirmfoto 2013-03-27 um 15.48.54Zum süffigen Rosé werden Tapas wie Datteln im Speck, Pimentos oder Käse gereicht. Für die Hungrigen gibt’s Sandwiches (Bocatas), die jetzt schon kultverdächtig sind: Vier verschiedene Variationen für je 3-4 Euro hat das Palau im Angebot (Schwein, Huhn, Rind oder Gemüse). Das I-Tüpferl: Die Gäste haben die Möglichkeit, ihre Speisen mit extraleckeren Senfsoßen aus Norwegen zu pimpen. Die kleinen Köstlichkeiten und der süße Perlwein haben es uns angetan, weshalb wir noch viele, viele, viele Abende im Palau an der Theke stehen werden!

Palau
Thalkirchner Straße 16
80337 München

Advertisements