Sushi to go: Sushi Wrap im Tal

Sushi to go mal anders: Beim Sushi Wrap im Tal bekommt man sein Sushi nicht wie gewöhnlich in kleinen Maki-Häppchen serviert, sondern als dicke Rolle auf die Hand. Als richtiges, japanisches Wrap eben. Ein bisschen komisch ist es schon, die große Sushirolle direkt mit Sojasoße zu beträufeln, um dann herzhaft abzubeißen. Ist ja schließlich Sushi und keine Wurscht! Hat man sich aber erstmal an das Sushi Wrap gewohnt, ist es der perfekte Snack für zwischendurch. Und: Die Auswahl ist riesig. Neben klassischen Sushivariationen mit Fisch gibt es auch viele unkonventionelle, vegetarische Gemüse-Sushis. Wir haben zum Beispiel das Spinat-Minze-Feta-Sushi probiert. Fazit: Ok. Das nächste Mal wird’s aber garantiert etwas japanischeres!

 

Unschlagbar am Sushi Wrap ist der Preis: Nirgendwo in der Stadt bekommt man die Fischrollen billiger. Ein Sushi Wrap kostet ca. 2 Euro, nimmt man drei, gibt’s die im Angebot für einen Fünfer. Neben der neuen Filiale im Tal findet man Sushi Wrap übrigens in den Markthallen am Hauptbahnhof und Ostbahnhof.

Sushi Wrap
Im Tal
80331 München
Advertisements